Babyschlaf

Die richtige Babymatratze

Babys verbringen viel Zeit mit schlafen

Babys verbringen sehr viel Zeit damit zu schlafen. Anfangs ist das ihre Hauptbeschäftigung: im ersten Lebensjahr 13 bis 17 Stunden am Tag. Umso wichtiger ist für sie eine gesunde und angenehme ...

Anzeige

Allrounder unter den Kinderwagen

Ein guter Kinderwagen muss einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden. Ein Modell zu finden, das die eigenen Ansprüche erfüllt und zum Lebensstil passt, kann durchaus nervenaufreibend sein ...

Anzeige

Erinnerungsmomente

Fotobücher Schwangerschaft, Geburt, Baby, Kinder, Familie

Ifolor verlost sechsmal ein „Fotobuch Premium“ mit Leporellobindung und bis zu 84 Seiten im Wert von je etwa 94 Euro.

Exklusiv: Ein Schnuller spricht

Gestatten: Nuckel

Nuckel trösten Babys, doch irgendwann kommt der Abschied

Mein Name ist Nuckel. Meine Mission: Das Baby zu trösten und ihm in den Schlaf zu helfen. Irgendwann ist mein Auftrag erfüllt – und für das Kind heißt es dann, „adieu“ zu sagen. Meine Tipps für ...

"Schnellstmöglich zum Kinderarzt“

Wenn das Schreien kein Ende nimmt

Durch Schreien kommunizieren Babys

Babys schreien. Weil sie noch nicht sprechen können, ist das ihre Art, zu kommunizieren. Fünf bis 25 Prozent der Kinder hören allerdings gar nicht mehr auf. Professor Manfred Cierpka, Ärztlicher ...

Der Geruchssinn von Babys

Richtiger Riecher

Babys haben früh einen stark entwickelten Geruchssinn

Wenn ein Baby auf die Welt kommt, sind seine fünf Sinne bereits hellwach. Der Geruchssinn ist ihm von Anfang an eine Orientierungshilfe in der noch fremden Welt.

La, Le, Lu

Kleine Träumer im richtigen Rhythmus

Baby träumt, während der Schlafphase, auf dem Arm seiner Mutter

Behagliche Dunkelheit und Ruhe: Wohlbehütet wächst ein Kind im Mutterleib heran. Nach der Geburt ist es zunächst vorbei mit der Gemütlichkeit. Der Säugling muss sich an den Unterschied zwischen ...

Holz oder Plastik?

Spielzeug fürs Kind

Junge spielt mit Spielzeug, dass seine körperliche, geistige und emotionale Entwicklung unterstützen soll

Tasten, Sehen, Hören, Riechen – Wahrnehmen mit allen Sinnen ist eine wichtige Voraussetzung für die körperliche, geistige und emotionale Entwicklung des Kindes

Mit Büchern auf Fantasiereise

Wie aus Kindern Leseratten werden

Lesen im ersten Lebensjahr ist wichtig für die Entwicklung des Kindes

Lesen macht schlau! Und das gilt nicht erst für Kindergarten- oder Schulkinder...
Warum Bilderbücher ansehen, Geschichten erzählen und Vorlesen im ersten Lebensjahr so wichtig für die ...