Anzeige

Gesunder Schlaf für dein Baby

Während dein Baby friedlich schläft, arbeitet sein Gehirn auf Hochtouren. Viele wichtige Entwicklungsschritte durchläuft dein kleiner Schatz im Schlaf.

Das Baby verarbeitet nicht nur die Erlebnisse des Tages, das Gehirn nutzt die Schlafphasen auch zur Gedächtnisbildung und zum Lernen. Und das vor allem in den ersten Lebensmonaten. Babys benötigen also viel Schlaf, um sich gut entwickeln zu können. Umso wichtiger ist die richtige Schlafumgebung für dein Baby. Gewöhnt an die Geborgenheit in Mamas Bauch, ist es nur natürlich, dass Babys ganz besondere Bedürfnisse an Bettchen, Kinderwagen & Co. haben.  Zu Hause ist die optimale und gesunde Schlafumgebung schnell geschaffen. Nicht immer ist jedoch das eigene Bettchen in der Nähe, wenn die Augen zufallen. Die Anforderungen an den Kinderwagen sind entsprechend hoch.  Liegeposition und Komfort des Wagens spielen eine wichtige Rolle für den gesunden Schlaf unterwegs.

Gut gebettet

Kissen, Decken, Felle – vieles ist für Babys in den ersten Lebensmonaten zunächst überflüssig. Alles, was die kleinen Träumer brauchen, ist eine gut gepolsterte Matratze bzw. Sitzeinlage. Perfekt an die Körperform des Babys passen sich Matratzen und Sitze mit der sogenannten Memory-Schaum-Technologie an.   

Gesunde Liegeposition

Vom ersten Lebenstag an schläft dein Baby in der Rückenlage am sichersten. Für den Kinderwagen heißt das in erster Linie, eine waagerechte Liegeposition zu ermöglichen, vor allem auch dann, wenn dein Baby alt genug für den Wechsel von der Babywanne in den Sportsitz ist. Optimal sind Kinderwagen, die nicht nur eine Liegeposition bieten. So ist eine ergonomische Haltung auch dann sichergestellt, wenn dein Baby ein Bauch- oder Seitenschläfer ist.

Mit der innovativen PLUS-Serie von ABC Design schenkst du deinem Baby immer unbegrenzten Schlafkomfort. Wie? Die Sportsitzeinheit ist unter Beibehaltung des Winkels von der Sitz- über die Ruhe- bis in die Liegeposition verstellbar. Der leichte Winkel in der Liegeposition bewirkt dabei eine spürbare  Entlastung der Wirbelsäule beim Liegen. Für Seiten- und Bauchschläfer reicht ein weiterer Handgriff, um die Liegefläche komplett waagerecht zu stellen.  
Für optimalen Komfort sorgen außerdem die in die Sitzeinheit integrierte Memory-Schaum-Technologie, die im Winkel und der Länge verstellbare Fußstütze sowie das Federungssystem mit drei möglichen Härtegradstufen für die individuelle Anpassung der Federungsstärke an Alter und Gewicht des Kindes sowie an das Gelände bzw. den Untergrund.

Mehr zum außergewöhnlichen Komfort der PLUS-Serie
Hier gibt's einen 3Tec PLUS-Kinderwagen zu gewinnen

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.