Anzeige Unser lustiges Tierpartyspiel

Bei "Unser lustiges Tierparty-Spiel" von Ravensburger ist Floki
Frosch der Gastgeber und lädt seine Freunde zum Fest.

Hüpfend und quakend zur Party am Froschteich

Er führt bis zu sechs Kleinkinder persönlich durchs Spiel und sorgt nicht nur hörbar für gute Stimmung, sondern auch für die Bewegung seiner Gäste. Wer findet die zwölf Tierfreunde und bringt sie hüpfend, krabbelnd oder flatternd zum Teich? Drei Mitmachspiele mit aufsteigendem Anspruch stehen zur Wahl.

„Quak, quak! Heute feiern wir Frösche ein Fest!“ In Flokis erstem Spiel geht es ums Kennenlernen der Gäste. Schon fordert er die kleinen Spieler auf, zum Beispiel seinen Freund, das Schaf, „blök, blök“, unter den ausliegenden Tierkarten zu suchen. Wer es findet, darf das Blöken des Schafes nachahmen und es an die passende Stelle am Ufer puzzeln. Im nächsten Spiel, schon etwas schwieriger, sind die gesuchten Tierfreunde im ganzen Zimmer verstreut. Da heißt es gut hinschauen, denn auf dem Weg dorthin müssen die kleinen Spieler hüpfen wie der Hase, flattern wie die Biene oder auf allen Vieren gehen wie Hund oder Katze. Bei Flokis drittem Partyspiel geht es um die Wette: Wer findet zuerst den gesuchten Freund, wenn alle Tierkarten verdeckt im Raum liegen?

Unser lustiges Tierparty-Spiel“ aus der Ravensburger Baby- und Kleinkindreihe ministeps ist ein aktionsreiches Bewegungsspiel, mit dem bis zu sechs kleine Spielanfänger ab zwei Jahren erste Regeln kennenlernen. Die im Anspruch aufsteigenden Spielvarianten fördern Motorik, Sprache, und Fantasie sowie ein gutes Gedächtnis und räumliche Orientierung. Das Spiel ist seit September 2018 für etwa 23 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zur Ravensburger Baby- und Kleinkindreihe ministeps findest du unter www.ministeps.de.

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.