Trage-Test "Baby Tula Free-to-Grow"-Babytrage

Die "Baby Tula Free-to-Grow"-Babytrage hat Silke, Ulrike und ihre Mama-REPORTER-Kolleginnen voll überzeugt. Nicht nur wegen der fröhlichen Designs.

Das Testprodukt: "Baby Tula Free-to-Grow"-Babytrage

Komfort, Ergonomie und jede Menge Stil von Geburt an – das sind die Merkmale der "Baby Tula Free-to-Grow"-Babytrage. Mit ihr bist du deinem Kind jederzeit nah und trägst es direkt nach der Geburt bis ins Kleinkindalter hinein vor dem Bauch oder auf dem Rücken - ohne Verwendung eines Neugeborenen-Einsatzes. Rückenteil und Sitzpanel sind verstellbar und wachsen so mit deinem Baby mit, Schulter- und Hüftgurte lassen sich ganz einfach an jede Körperform anpassen. Unter der großartigen Vielfalt an Mustern und Farben findest du garantiert das Design, das am besten zu dir und deinem Nachwuchs passt. 

Hinweis: Tula Baby empfiehlt, dein Kind erst dann auf dem Rücken zu tragen, wenn es die Bewegung von Kopf, Nacken und Torso steuern und sich selbstständig in eine sitzende Position bringen und in einer solchen Position beständig halten kann. Geeignet für ein Gewicht von 3,2 bis 20,4 Kilogramm, Leergewicht der Trage: 900 Gramm, etwa 160 Euro, tulababytragen.de

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.