Auf Bestellung Tinten-Lieferservice "HP Instant Ink"

Damit dem Familiendrucker nicht die Tinte ausgeht, sorgt "HP Instant Ink" regelmäßig für Nachschub. Wie praktisch ist der Service?


Das Testprodukt: "HP Instant Ink"-Tintenlieferservice

"HP Instant Ink" liefert für einen monatlichen Festpreis rechtzeitig neue Tinte nach Hause. Bis zu 50 Prozent der Tintenkosten sollen eingespart werden. Mehr Infos: www.hp.com/go/instantink

 

Das sagen unsere Mami-REPORTER

"Lohnt sich", Heike, zwei Kinder

Man hat tolle Geburtstagseinladungen für die Familie kreiert und möchte sie in bester Qualität zu Papier bringen. Die erste Einladung verlässt den Drucker. Die Arbeit hat sich gelohnt. Die zweite folgt, mit einem merkwürdigem Farbschleier. Auf der vierten Karte fehlen die Haare deines Mannes und das Kleid der Tochter und bis zur sechsten Karte ist gar nichts mehr zu sehen. Tinte ist alle! Es ist Sonntag und am Montag hat man keine Zeit,  Patronen zu kaufen. Hier kommt der Tinten-Lieferservice „HP Instant Ink“ ins Spiel.

Der Verbraucher erwirbt ein Tinten-Abo, erhältlich in drei Größen. Die Patronen werden automatisch geliefert, da der Drucker selbstständig seinen Bestand ermittelt und die Daten weiterleitet. Im Abo-Preis enthalten sind Tinte, Lieferung via frankiertem Rückumschlag und Recycling der alten Patronen. Der Kunde kann jederzeit zwischen den Abos wechseln oder kündigen. Obendrein verspricht „HP“ eine Einsparung von 50 Prozent der Tinte mit den neuen Druckern. Einziger Nachteil: Es muss ein kompatibler Drucker gekauft werden. Mein Fazit: Es lohnt sich, denn so gibt es nie wieder Stress mit unvollständigen Einladungen und Präsentationen.

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.