Das muss mit

Reiseapotheke für Kinder

Pflaster, Schmerztabletten & Co. sind für den Nachwuchs - und für Eltern - auf Reisen ein Muss. Eine Checkliste für alle Fälle.

 

 Eine Checkliste:

  • Pinzette zum Entfernen von Dornen und Splittern
  • Zeckenzange
  • Mittel zur Wunddesinfektion
  • Wundsalbe
  • Mittel gegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall
  • Elektrolytpräparat (als Pulver) zum Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes nach Magen-Darm-Erkrankungen
  • Augen- und Ohrentropfen
  • Fieberthermometer
  • kindgerechtes Mittel gegen Reisekrankheit
  • kindgerechte Schmerz- und fiebersenkende Mittel
  • Juckreizstillende Präparate (Salbe oder Gel) zur Behandlung von von Insektenstichen
  • Insektenabwehrstoffe, kindergeeignet
  • Sonnenschutzmittel (bei Kindern ab zwölf Monate mindestens LSF 15)
  • Desinfektionsspray oder -tücher
  • Teebeutel (bei Erkältung oder Magen-Darm-Beschwerden)
  • Mittel gegen Husten, Schnupfen und Halsschmerzen
  • Pflaster in verschiedenen Größen
  • Mullbinden
  • Elastische Binden
  • Sterile Kompressen
  • Watte & Schere

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.