Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Kindgerechte Rezepte

Auberginen-Bulgur mit Joghurt-Gurken-Dip

Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 bis 60 min.
Pro Portion etwa 290 kcal

Zutaten

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 75 g Bulgur
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 große Aubergine (ca. 400 g)
  • 40 g getrocknete Tomaten im Glas
  • 1 Möhre
  • Kirschtomaten
  • 4 Stängel Minze
  • 1 EL Olivenöl
  • Jodsalz mit Fluorid
  • 20 g Sultaninen
  • Limettensaft
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • je 1/4 - ½ TL Cayennepfeffer, Zimt- und Kurkumapulver
  • Paprika zum Garnieren
  • Roggenbrötchen

Zubereitung

  1. 200 ml Brühe aufkochen. Bulgur dazugeben, dann aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. (oder nach Packungsangabe) köcheln lassen. Zugedeckt warm halten.
  2. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Aubergine waschen, putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Möhre würfeln. Tomaten zerkleinern. Minze  waschen, trocken tupfen und zerpflücken.
  3. Einen beschichteten Wok erhitzen, das Öl darin heiß werden lassen. Die Zwiebeln darin unter Rühren ca. 3 Min. andünsten. Auberginenwürfel dazugeben und unter Rühren ca. 2 Min. anbraten, salzen und 4-5 Min. weiterbraten, bis sie an Volumen verlieren. Möhren, Tomaten, Minze, Sultaninen und restliche Brühe dazugeben und offen bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln, bis die Sultaninen weich sind.
  4. Mit Limettensaft, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zimt- und Kurkumapulver würzen.
  5. Bulgur untermischen und anrichten. Mit feinen Paprikastreifen garnieren.

Joghurt-Gurken-Dip

Zutaten:

  • 1/2 Salatgurke
  • Salz
  • 5 Stängel Minze
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 250 g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Zucker

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften auf der Küchenreibe grob raspeln. In ein Sieb geben, salzen und abtropfen lassen.
  2. Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
  3. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  4. Die Gurkenraspel ausdrücken.
  5. Joghurt mit 2 Msp.  Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft und Minze glatt rühren.
  6. Die Gurke untermischen und den Dip mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1-2 Prisen Zucker würzig abschmecken.
  7. Deko: Minzstreifen und Zitronen-Schale

15 Minute Easy Margherita Flatbread Pizza

15 mins Serves 2 Ingredients: 1 Naan bread, 3 pieces fresh mozzarella, 1 1/2 tbsp olive oil, 1 1/2 tbsp balsamic vinegar, 5 basil leaves 3 cloves garlic 1 tomato
Rated 3.5/5 based on 11 customer reviews

15 Minute Easy Margherita Flatbread Pizza

15 mins Serves 2 Ingredients: 1 Naan bread, 3 pieces fresh mozzarella, 1 1/2 tbsp olive oil, 1 1/2 tbsp balsamic vinegar, 5 basil leaves 3 cloves garlic 1 tomato
Rated 3.5/5 based on 11 customer reviews

15 Minute Easy Margherita Flatbread Pizza

15 mins Serves 2 Ingredients: 1 Naan bread, 3 pieces fresh mozzarella, 1 1/2 tbsp olive oil, 1 1/2 tbsp balsamic vinegar, 5 basil leaves 3 cloves garlic 1 tomato
Rated 3.5/5 based on 11 customer reviews

15 Minute Easy Margherita Flatbread Pizza

15 mins Serves 2 Ingredients: 1 Naan bread, 3 pieces fresh mozzarella, 1 1/2 tbsp olive oil, 1 1/2 tbsp balsamic vinegar, 5 basil leaves 3 cloves garlic 1 tomato
Rated 3.5/5 based on 11 customer reviews
Test
Profilbild

Unsere Autorin

Irlana Nörtemann

Irlana Nörtemann ist seit vielen Jahren mit Herzblut Redakteurin bei Junior Medien. Zu ihren Aufgaben zählt auch Content Management.

Als Mutter eines Jungen lässt sie ihre Alltagserfahrungen in ihre Artikel mit einfließen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Reise und Gesundheit.

Teile diesen Artikel:

]