Anzeige

Der „Reima Kidventure“- Wettbewerb inspiriert Kinder, sich mehr zu bewegen

2017 feiert Finnland seinen 100. Geburtstag. Als Teil der Feierlichkeiten lädt Reima Kinder aus aller Welt dazu ein, die Wurzeln der finnischen Kinderbekleidungsmarke zu entdecken. Das Ziel: Kinder weltweit zu animieren, sich gemeinsam über 1.000.000 Stunden zu bewegen.

Der „Reima Kidventure“-Wettbewerb findet in 15 Ländern statt, als Hauptpreis winkt eine Familienreise zum „Reima Kidventure“-Event im März 2018. In der magischen Natur Lapplands erleben die Kinder und ihre Eltern sieben Tage lang arktische Aktivitäten, besuchen den Weihnachtsmann in seiner Sommerresidenz und fahren mit einem Huskyschlitten.

Der "ReimaGO- Aktivitätssensor" bringt Kinder in Bewegung

„Reima produziert seit 1944 Kinderbekleidung. Wir erleben, dass Kinder immer mehr Zeit vor Bildschirmen verbringen und sich weniger im Freien bewegen und frei spielen – die gesundheitlichen Folgen sind dramatisch. Reima möchte diesem Trend entgegen treten und unterstützt Eltern dabei, Kinder zu mehr Bewegung zu animieren. Zu diesem Zweck haben wir den innovativen ‚ReimaGO‘- Aktivitätssensor für Kinder entwickelt,“ erklärt Elina Björklund, CEO von Reima. „Als konkretes Messinstrument, das uns dabei helfen soll, Kinder in Bewegung zu bringen, starten wir im Herbst den „Reima Kidventure“-Wettbewerb: Wir kreieren gemeinsam über eine Million Stunden Spaß und die Familien sind dabei Teil einer globalen Bewegung. Die Teilnahme am Wettbewerb über unsere Kampagnenseite ist kostenlos und unkompliziert, sodass jeder die Möglichkeit hat, den Preis zu gewinnen. Zu sehen, dass die eigenen Aktionen zur Sammlung der Aktivitäten anderer Kinder aus anderen Teilen der Welt hinzugefügt werden, ist nicht nur spannend und lustig, sondern auch sehr lehrreich für die Kinder – und die körperliche Aktivität ist definitiv gut für ihre Gesundheit“, ergänzt sie. 

Mithilfe des „ReimaGO“-Sensors kann man seine Erfolge einfach per App hochladen

Nutzer des „ReimaGO“-Sensors können ihre Bewegungsstunden über die kostenlose App automatisch zur Kampagne hinzufügen. Die Teilnahme wird dadurch noch spannender und unkomplizierter. Das süße Maskottchen von Reima, Reima, das Rentier, trägt den „ReimaGO“-Aktivitätssensor übrigens an einem Halsband. Reima lebt in Lappland in einem Wald in der Nähe von Ivalo und bewegt sich täglich sehr viel. Auf Reima.com/Kidventure können Kinder verfolgen, wie viel sie sich bewegt – und vielleicht können sie sogar versuchen, ihre täglichen Rekorde zu überbieten!

Erfahre mehr und melde dich für die Aktion an: www.reima.com/kidventure #millionhoursofjoy

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.