Gesund und bunt Das schmeckt Kindern

Nährstoffreich, frisch und schnell gekocht – so soll Essen für Kinder sein. Rezepte, die kleinen Feinschmeckern Appetit machen.

Gemüse-Kartoffelauflauf

Das braucht man für zwei Erwachsene und ein Kind

  • 600 Gramm Kartoffeln
  • Salz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 Gramm Erbsen (tiefgefroren)
  • 100 Gramm Kräuterfrischkäse
  • 100 Gramm Schmand
  • 5 EL Milch
  • 80 Gramm Butterkäse
  • 1 kleine Dose Mais (140 Gramm Abtropfgewicht)

 

So geht’s
1. Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und hacken. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln kurz darin andünsten. Die Erbsen und drei Esslöffel Wasser zugeben und eine Minute dünsten, mit Salz würzen. Vom Herd nehmen.

2. Den Frischkäse, den Schmand und die Milch glatt verrühren, mit Salz würzen. Den Käse reiben. Die Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (etwa 13 x 22 Zentimeter) mit einem Esslöffel Öl fetten.

3. Die Hälfte der Kartoffelscheiben auf dem Boden verteilen. Die Hälfte der Frischkäsemasse als Kleckse daraufgeben.Den Mais abtropfen lassen. Die Erbsen und den Mais auf den Kartoffeln verteilen. Die übrigen Kartoffelscheiben darauf verteilen und den übrigen Schmand darauf verstreichen. Den Käse darübergeben. Bei 200 Grad im heißen Ofen 30 Minuten backen.

Avocado-Toasti mit Bio-Hähnchen-Nuggets

Avocado-Toasti mit Bio-Hähnchen-Nuggets
Avocado-Toasti mit Bio-Hähnchen-Nuggets
Conny Marx © 2012 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern

Das braucht man für ein Toastibrötchen

  • 80 Gramm Bio-Hähnchenfilet
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 1 Vollkorn-Toastibrötchen
  • 1/2 kleine Avocado
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • evtl. 1 Messerspitze gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Cocktailtomaten
     

So geht’s
1. Das Fleisch waschen und in acht Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin rundherum etwa fünf Minuten goldbraun braten, mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

2. Das Toastibrötchen teilen und toasten. Das Avocadofruchtfleisch, den
Limettensaft, Salz und eventuell Kreuzkümmel mit einer Gabel fein zermusen. Zwei Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Beide Toastihälften mit der Avocadocreme bestreichen und mit den Tomatenwürfeln bestreuen, anschließend zusammenklappen.

3. Das Toastibrötchen, die Hähnchen-Nuggets und die Tomaten in die Brotdose geben und eine kleine Kunststoffgabel oder ein Spießchen zum Essen der Nuggets beifügen.

Tipp

Kaufen Sie am besten Huhn aus Bio-Haltung. Das Fleisch schmeckt besser als aus konventioneller Haltung, und es werden keine Antibiotika als Masthilfen eingesetzt.

Buchtipp

„Buchstabensuppe & Pausenbrot“, Lieblingsrezepte kochen mit<br/>
„Buchstabensuppe & Pausenbrot“, Lieblingsrezepte kochen mit
Conny Marx © 2012 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern
Thorbecke 2012, 14,99 Euro

Von den Apfelpfannkuchen bis zum Kinderschaschlik – Autorin Ira König verrät hier Lieblingsrezepte, die der ganzen Familie schmecken. Außerdem: Tipps, wie kleine Köche bei jedem Rezept mitmachen können.
„Buchstabensuppe & Pausenbrot“, Thorbecke 2012, 14,99 Euro.

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.