Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Knusprig
Krosse Kartoffel-Plätzchen

Diese Kartoffelplätzchen-Traktoren sind eine ernstzunehmende Konkurrenz für schnöde Pommes Frites, Kroketten & Co.

 

Zutaten für 3 Portionen:

Für den Teig: 

  • 1 Beutel Kartoffelpüree „besonders locker“
  • ½ TL g Salz
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 EL Öl
  • 400 g TK-Erbsen
  • 3 Wiener Würstchen

So geht’s 

  1. Beutelinhalt Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und mit Salz vermischen. Milch in einen Messbecher geben, Ei zufügen und den Messbecher mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Inhalt mit einem Schneebesen verrühren. Zu den Püreeflocken geben und gut unterrühren. 5 Minuten stehen lassen.
  2. Kartoffelteig ½ bis 1 cm dick auf Backpapier verteilen und glatt drücken. Mit einer Ausstechform ca. 18 Kartoffelplätzchen ausstechen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelplätzchen darin portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten.
  3. Inzwischen 125 ml Wasser aufkochen. Erbsen zugeben und ca. 6 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Würstchen nach Belieben die letzten 2 Minuten miterwärmen oder kalt servieren. 
  4. Erbsen abgießen. Würstchen in Scheiben schneiden. Kartoffelplätzchen mit Erbsen und Würstchen wie auf dem Foto anrichten. Restliche Kartoffelplätzchen zum Nachnehmen dazustellen.

 

Pro Portion:

ca. 369 kcal, 25 g E, 13 g F, 37 g KH

Zubereitung: ca. 25 Minuten

Teile diesen Artikel:

]