Rezept für Kinder Oktopus trifft Delfin

In Kooperation mit Iglo präsentieren wir dir heute ein leckeres Rezept, das bei Kindern und Erwachsenen für Fernweh sorgt.

  • Anzahl an Portionen: 1
  • Zubereitungszeit: ca. 40 min

Zutaten

  • 100 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 100 g Iglo Junge Erbsen
  • 4 iglo Fischstäbchen
  • 1 Blatt Lollo Bianco
  • 1 kleine Spitzpaprika
  • 1/2 Kiwi
  • 1 Heidelbeere
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Butter
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 rundes Knäckebrot (15 g)
  • 1 Baby-Banane
  • 1 Gewürznelke
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser circa 20 Minuten kochen. Etwa fünf Minuten vor dem Ende der Garzeit die Erbsen zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Fischstäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 195 °C) 15 bis 17 Minuten backen. Nach rund zehn Minuten wenden.
  2. Den Salat waschen, trocken schütteln und grob in Stücke zupfen. Die Paprika waschen und die Spitze abschneiden (circa vier Zentimeter lang). Die Kiwi schälen, in Scheiben schneiden und drei Dreiecke ausschneiden. Die Heidelbeere waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln und Erbsen abgießen und die Hälfte der Erbsen abnehmen. Die Milch und die weiche Butter zu den übrigen Erbsen und Kartoffeln geben und alles gleichmäßig zerstampfen. Das Püree anschließend mit Salz und Muskat abschmecken.
  3. Das Knäckebrot mit dem Kartoffel-Erbsen-Püree bestreichen und dabei zwei kleine Klekse aufheben. Das bestrichene Brot auf einen Teller legen, die Fischstäbchen aus dem Ofen nehmen und fächerförmig als "Tentakeln" obendrauf legen. Die Spitze der Paprika dienst als "Kopf". Den Salat zwischen dem Fischstäbchen verteilen. Mit dem übrig gelassenen Kartoffelpüree zwei Erbsen als "Augen" an der Paprika fixieren. Die restlichen Erbsen zwischen den Fischstäbchen verteilen.
  4. Für den Delphin die Banane waschen, den Stiel etwas einschneiden, anschließend leicht auseinanderziehen und die Heidelbeere dazwischen stecken. Die Nelke als "Delphin-Auge" in die Schale stecken und den Delfin direkt neben den Oktopus auf den Teller drapieren. Zum Schluss noch drei Kiwi-Dreiecke als "Flossen" an der Banane anbringen.

Guten Appetit!

Pro Portion ca. 2430 kJ, 580 kcal.

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.