Süße Rezepte Endlich Erdbeeren

Der Sommer schickt uns als süße Boten die leckersten Rezepte mit unserem Lieblingsobst.

 

Zutaten für 8 Portionen

  • 750 g Erdbeeren
  • 180 g „Fix für fruchtige Desserts“
  • 250 g Mascarpone
  • 1 TL Vanillemark
  • 80 g feinster Zucker
  • 400 ml Sahne
  • 4 EL Karamellsirup
  • 14 Löffelbiskuits 

 

So geht’s 

1 Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. 450 g Beeren mit „Fix für fruchtige Desserts“-Pulver 15 Sekunden pürieren. Die übrigen Erdbeeren unterrühren. Mascarpone mit Vanillemark und Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.  

2 Die Hälfte der Mascarpone-Creme in eine Auflaufform streichen. Karamellsirup auf einen kleinen Teller gießen. Löffelbiskuits kurz eintauchen und nebeneinander auf die Creme legen. Erst zwei Drittel der Erdbeergrütze darauf verteilen, dann die übrige MascarponeCreme darauf verstreichen. 

3 Mit der restlichen Erdbeergrütze dekorative Schlieren in die Creme ziehen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Pro Portion:

ca. 524 kcal; 5 g E, 31 g F, 53 g KH

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten (plus Wartezeit)

 

Schoko-Buttermilch-Torte

Erfrischend: Schoko-Buttermilch-Torte. Foto: Rama

Zutaten für 12 Stücke 

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 g Butterkekse
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 8 Stiele Minze
  • 2 EL + 100 g Zucker
  • 250 g + 8 Stück Erdbeeren
  • 500 g Sahnequark (40 % Fett i. Tr.)
  • 250 ml Buttermilch
  • Saft von 1 Zitrone
  • 250 ml „Cremefine zum Schlagen“
  • Öl für die Form

 

So geht’s 

1 Schokolade hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle fein zerkleinern. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) dünn mit Öl bepinseln. Kekse und Schokolade miteinander vermengen, auf den Springform-boden geben. Mit einem Esslöffelrücken flach drücken. 30 Minuten kalt stellen. 

2 Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Minzeblättchen abzupfen. Hälfte fein hacken, die andere Hälfte in 2 EL Zucker wälzen. 250 g Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Quark, Buttermilch, 100 g Zucker, gehackte Minze und Zitronensaft glatt rühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. 4 EL Quarkcreme in die Gelatine rühren, dann zügig unter die restliche Creme rühren. 10 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. 

3 „Cremefine“ steif schlagen. Mit den Erdbeerstücken unter die Creme heben, auf dem Keksboden verstreichen. Torte ca. 3 Stunden kalt stellen. 8 Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Torte aus der Form lösen, mit Erdbeeren und Minze verzieren.

Pro Portion: 

ca.: 320 kcal, 9 g E, 16 g F, 36 g KH

Zubereitungszeit:

ca. 40 Minuten (plus Wartezeit)

 

Süße Lasagne

Beerenstarke Lasagne. Foto: Diamant

Zutaten für 6 Portionen

  • 2 Eier (Größe L)
  • 50 g Mehl
  • 10 g zerlassene Butter
  • 10 g + 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Milch
  • Öl zum Ausbacken
  • 200 g Frischkäse (17 % Fett)
  • 200 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sofortgelatine (für 500 ml Flüssigkeit)
  • 500 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 185 g „Gelierzauber“
  • 20 g weiße Schokolade, geraspelt 

 

So geht’s 

1 Eier, Mehl, Butter, 10 g Zucker, Salz  und Milch gut verrühren. Teig 30 Minuten kalt stellen. Dann in einer Pfanne portionsweise 4 bis 5 dünne Crêpes in etwas Öl backen. Abkühlen lassen.  

2 Frischkäse, Joghurt, 100 g Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, unterheben. Gelatine nach Packungsanleitung gründlich unterrühren. Kalt stellen. 

3 Erdbeeren putzen, 400 g abwiegen. Mit „Gelierzauber“ in ein hohes Gefäß geben und ca. 45 Sekunden pürieren, bis eine gleichmäßige Soße entsteht. 100 g Erdbeeren klein schneiden und unterrühren.

4 Etwas Erdbeersoße in eine Auflaufform geben und mit einem Crêpe belegen. Mit einem Teil der Creme bestreichen, darauf etwas Soße verteilen, dann wieder ein Crêpe. Fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind, die letzte Lage soll aus Erdbeersoße bestehen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und mit Schokoraspeln bestreut servieren.

Pro Portion: 

ca. 489 kcal, 7 g E, 21 g F, 67 g KH

Zubereitungszeit:

ca. 60 Minuten (plus Wartezeit)

 

Erdbeer-Grütze mit Frischkäsecreme

Die Frischkäse-Creme im Glas ist auch was fürs Auge. Foto: SweetFamily

Zutaten für 4 Portionen

Für die Fruchtgrütze:

  • 750 g Erdbeeren
  • 180 g „1-2-3 Rote Grütze“-Pulver

Für die Creme:

  • 200 ml Sahne
  • 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 150 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • 3-4 EL feinster Zucker
  • etwas Zitronensaft 

 

So geht’s 

1 Erdbeeren waschen und putzen. 400 g Beeren und Rote-Grütze-Pulver in einen hohen Mixbecher geben, 15 Sekunden fein pürieren. Restliche Beeren klein schneiden, unterheben und 15 Minuten ziehen lassen.  

 

2 Sahne steif schlagen. Frischkäse, Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren, Sahne unterheben. Abwechselnd in Gläser schichten, kurz kalt stellen und nach Belieben mit Erdbeerhälften dekorieren.

Tipp: Wenn keine Kinder mitessen, kann die Creme mit Vanille-, Eierlikör oder Amaretto verfeinert werden.

 

Pro Portion: 

ca.: 614 kcal, 10 g E, 32 g F, 69 g KH

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten (plus Wartezeit)

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.