Backrezepte für Kinder Tropical Party

Jetzt wird's exotisch: Flamingos, Ananas, Wassermelone und Kakteen wärmen uns im kalten Winter das Herz und lassen uns von den Tropen träumen.

Tropical Party auf dem Teller - Tolle Backrezepte für Kinder

  1. Tutti Frutti Donuts
  2. Sukkulenten Cupcakes
  3. Tropical Popsicle Küchlein

Tutti Frutti Donuts

Zutaten für 10 Stück

  • Für den Teig:
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Für die Glasur:
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß (Größe M)
  • Lebensmittelgelfarben in Pink, Grün, Gelb, Schwarz
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Außerdem:
  • Backblech für Donuts (8 cm ∅)
  • 3 Spritzbeutel
  • 1 Lochtülle (1 mm)

So wird's gemacht

  1. Zucker, Salz und Ei cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Flüssigen Zutaten mischen und im Wechsel mit dem Mehlmix unter die Zucker-Ei-Masse heben.
  2. Teig etwa zur Hälfte in die die gut gefetteten Formen füllen, am besten mit einem Spritzbeutel. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe machen!). Etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Vollständig auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Für die Glasur Puderzucker sieben (1 EL zurückhalten). Mit Eiweiß und 40 ml Wasser 2 Minuten aufschlagen. Glasur auf 3 Schälchen verteilen, rosa, hellgrün und gelb färben. Dem letzten weißen Schälchen vor dem Einfärben 2 EL entnehmen und in einem weiteren Schälchen schwarz färben. Alle Glasuren, bis auf die schwarze, mit etwas Zitronensaft zu einer zähflüssigen Masse verdünnen.
  4. Hälfte der Donuts mit der Oberseite in die gelbe Glasur tauchen und auf einem Gitter etwa 30 Minuten trocknen lassen. Restliche gelbe Glasur mit 1 EL Puderzucker etwas andicken, mit der gelben Farbe etwas kräftiger einfärben und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Gelbe Donuts mit Linien verzieren und trocknen lassen.
  5. Restlichen Donuts mittig mit der rosafarbenen Glasur bestreichen, etwa 30 Minuten trocknen lassen. Rand grün anpinseln, trocknen lassen. Schwarze Glasur in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Tupfen auf die rosafarbene Glasur spritzen.

Sukkulenten Cupcakes

Zutaten für zehn Stück

Für den Teig

  • 120 g Zucker
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Mehl
  • 30 g Back-Kakao
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 30 g Schokodrops
  • Für das Frosting:
  • 70 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker (gesiebt)
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Mascarpone
  • Lebensmittelgelfarben in drei verschiedenen Grüntönen

Außerdem

  • Mini-Muffin-Backform
  • 10 Papierbackförmchen
  • 3 Spritzbeutel
  • Spritztüllen #366, #81 und #8B
  • weiße Mini-Zuckerperlen
  • 20 g Fondant in Pink
  • Mini-Blumen-Ausstecher

So wird's gemacht

  1. Zucker, Butter und Salz hell aufschlagen. Ei unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Milch unterrühren. Schokodrops unterheben.
  2. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Teig auf die Förmchen verteilen, im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe machen). Abkühlen lassen.
  3. Butter hell aufschlagen. Puderzucker löffelweise unterschlagen. Frischkäse und Mascarpone unterrühren. Frosting in 3 gleich große Schälchen verteilen und in 3 Grüntönen einfärben. Cremes in je 1 Spritzbeutel mit Spritztülle füllen. Ein wenig Creme auf die Cupcakes geben, glatt streichen.
  4. Für den Kaktus die dunkelgrüne Creme in den Spritzbeutel mit der französischen Tülle (#8B) füllen. Einzeln oder in Grüppchen auf die Cupcakes spritzen. Mit Zuckerperlen verzieren. Für die Blümchendeko Fondant weich kneten, ausrollen und kleine Blümchen ausstechen. Mit Zuckerperlen verzieren.
  5. Für die Chrysantheme die mittelgrüne Creme in den Spritzbeutel mit der halbrunden Tülle (#81) füllen. Cupcakes von außen nach innen umspritzen. Hierfür mit dem Tüllen-Bogen nach unten am Cupcake ansetzen und nach oben wegziehen.
  6. Für die Echeverien die hellgrüne Creme in den Spritzbeutel mit der Blatttülle (#366) füllen. Ebenfalls von außen nach innen einen Ring aufspritzen. Dabei die Kanten der Tülle am Cupcake ansetzen und nach schräg oben wegziehen.
Sukkulenten Cupcakes.

Tropical Popsicle Küchlein

Zutaten für acht Stück

Für den Teig

  • 120 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Mehl
  • 40 g Back-Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Für die Glasur:
  • 250 g rosa Cake-Pop-Glasur (oder weiße Schokolade und
  • Schokoladenfarbe in Rosa)

Für die Dekoration

  • je 50 g Fondant in Grün, Gelb und Pink
  • Zuckerperlen
  • Zuckerkleber

Außerdem

  • 1 Silikonform für 8 Eis am Stiel
  • Backtrennspray
  • Eisportionierer
  • Holzstäbchen
  • Blumen-Ausstecher (7 und 9 mm)
  • Schneidwerkzeug für Fondant
  • Ausrollstab
  • Lebensmittelfarbstift in Schwarz
Tropical Popsicle Küchlein.

So wird's gemacht

  1. Zucker, Butter und Salz cremig schlagen. Ei ca. 30 Sekunden unterschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Mit der Milch unteheben.
  2. Silikonformen mit Backtrennspray besprühen. Teig einfüllen. Das klappt am besten mit einem Eisportionierer. Holzstäbchen hineinstecken. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 18 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe machen!). Etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Cake-Pop-Glasur über dem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen, über die Kuchen geben. Abtropfen lassen, trocknen lassen, ggf. 1- bis 2-mal wiederholen.
  4. Fondant weich kneten. Aus den verschiedenen Farben die unterschiedlichen Figuren formen. Für die Ananas gelben Fondant zur Kugel formen. Kugel flach drücken, sodass sie eiförmig wird. Mit dem Schneidwerkzeug die Struktur einzeichnen. Für den Strunk grünen Fondant dünn ausrollen. Mit einem scharfen Messer die Strunkform herausschneiden.
  5. Für den Kaktus aus grünem Fondant zwei bis vier Kugeln formen, flach drücken und trocknen lassen. Mit dem Lebensmittelfarbstift die Stacheln aufzeichnen. Für den Flamingo aus pinkem Fondant einzelne Körperteile formen, auf den Popsicles zusammensetzen und festkleben. Flügelpartie mit einem Messer einschneiden, mit Zuckerperlen verzieren. Schnabel und Auge schwarz an- bzw. aufmalen. Verschieden große Blumen aus dem pinken Fondant ausstechen. Auf die Popsicles kleben, mit Zuckerperlen verzieren

Du planst einen Kindergeburtstag oder eine Party und suchst noch wunderbar bunte Getränke passend zu diesem Gebäck? Dann findest du hier die köstlichen Lassi-Variationen von Emma Friedrichs.

Buch-Tipp

Schon ihr Meerjungfrauen-Backbuch war der Hit. Jetzt begeistert Emma Friedrichs mit süßen Ideen zur "Tropical Party". Edition Michael Fischer, rund 10 Euro

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.