Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Küchenzauber

Mit kleinen Tricks wird gesundes Essen zum Gaumenschmaus

Grünes und Gesundes auf dem Teller – das kommt bei Kindern oft nicht gut an. Stefan Marquard (47), Koch und Vater von zwei Söhnen, hat sein ganz eigenes Rezept, kleine Gemüsemuffel und Obstverweigerer für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern: Der Sternekoch verpackt Grünzeug & Co. in originelle Küchenkreationen.

Die Marsmännchen kommen

Das braucht ihr für 4 Kinder

Für die Ufos:
1⁄2 Becher Rinderhack
1⁄2 Becher Zwiebeln, in sehr kleine Würfel geschnitten
1 Ei
2 EL Petersilie, klein gehackt
1 EL Rapsöl
8 Zweige Thymian
1 Karotte
etwas Salz, Pfeffer

Für die Marslandschaft
3⁄4 Becher tiefgefrorene Erbsen
180 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
1 Knoblauchzehe
etwas Salz, Pfeffer

So geht’s
Die Ufos bestehen aus Rinderhack, Zwiebelwürfeln, Ei, etwas Salz, etwas Pfeffer und Petersilie. Diese Zutaten gebt ihr in eine Schüssel und vermengt sie mit den Händen gut. Dann formt ihr daraus vier kleine Frikadellen und vier kleine Hackfleischbällchen. Legt die Frikadellen in eine feuerfeste Form, die ihr mit Öl ausgepinselt habt. Setzt die Hackfleischbällchen so auf die Frikadellen, dass das Ganze ausschaut wie ein Ufo. Dann schiebt ihr alles  für 12 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.

In der Zwischenzeit macht ihr die grüne Marslandschaft fertig, auf der die Ufos später stehen werden. Dafür gebt ihr die tiefgefrorenen Erbsen in die Milch, kocht sie kurz auf, gebt eine Prise Salz und die geschälte Knoblauchzehe dazu und lasst die Mischung sechs bis sieben Minuten kochen. Ein paar Erbsen fischt ihr mit einem kleinen Sieb heraus und legt sie zur Seite. Das Milch-Erbsen-Gemisch mit dem Stabmixer pürieren und schon ist das Püree fertig. Ihr müsst es später nur noch auf den Tellern anrichten und zur Dekoration die zur Seite gelegten Erbsen dazugeben.

Inzwischen müssten auch die Hackfleisch-Ufos gar sein. Nach 12 bis 13 Minuten im Ofen könnt ihr sie rausholen. Aber Vorsicht! Das Hackfleisch kommt sehr heiß aus dem Ofen. Bevor ihr es zum Verzieren in die Hand nehmt, müsst ihr es etwas Abkühlen lassen. Steckt dann auf die Ufos Thymianantennen und stellt eure Raumschiffe auf jeweils drei Landefüße aus Karottenstiften, die ihr aus der Karotte geschnitzt habt. Nun die Ufos auf der grünen Marslandschaft platzieren.

Buchtipp

Stefan Marquards Kinderkochbuch „Los, koch mit uns – Kinderleichte Kochrezepte“ (Hampp Verlag 2005 Stuttgart, 9,90 Euro) weckt mit vielen kunterbunten Ideen die Lust aufs Kochen und Essen. Alle Rezepte sind fettreduziert und tragen zu einer gesunden Ernährung bei.

Früchtefratze

Das braucht ihr
Verschiedene Früchte: Bananen, Äpfel, Erdbeeren, Melonen, Himbeeren und Blaubeeren 

So geht’s
Wascht die Früchte und schneidet sie in kleine Stücke und Scheiben. Einfach in einer Schüssel oder Schale alles auf den Tisch stellen und dann der Fantasie freien Lauf lassen: Aus den kunterbunten Fruchtstücken lassen sich Gesichter, Tiere und andere lustige Dinge legen. Nebenbei könnt ihr die leckeren Fruchtstückchen natürlich auch vernaschen.

Teile diesen Artikel:

]