Produkttipp Fruchtzwerge Bio

Wir kennen Fruchtzwerge schon seit sage und schreibe 1981! Das ist eine ganz schön lange Zeit, in der uns und unsere Kinder der Snack für zwischendurch schon begleitet. Jetzt gibt es auch eine Bio-Variante.

Jetzt gibt es Neuigkeiten: Die klassischen Sorten sind ab sofort auch in Bio-Qualität im Handel. Wir haben sie schon probiert und wir müssen sagen: Die schmecken richtig lecker! Und zwar nicht nur unserem Nachwuchs, sondern auch uns Eltern! 

Es wird immer mehr Wert auf gesunde Ernährung gelegt

Heute legen immer mehr Eltern bei der Ernährung ihrer Kinder Wert auf Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau. Auch bei Fruchtzwerge geht man mit der Zeit. Die beliebten Sorten, die auch wir schon aus unserer Kindheit kennen, gibt es jetzt auch in zertifizierter Bio-Qualität.

So können Erdbeere, Himbeere, Banane und Aprikose in Zukunft mit einem noch besseren Gewissen geschlemmt werden. Durch das staatliche Bio-Siegel ist die garantierte Einhaltung ökologischer Standards, die regelmäßig kontrolliert werden, sicher. 

Bio macht Spaß!

Die neuen Fruchtzwerge werden vom Nachwuchs der Redaktion gleich gut angenommen.

"Die schmecken gut, Mama!", meinte die 4-jährige Greta gleich nach dem ersten Löffel und Anton wollte sogar gleich noch einen zweiten Becher haben. Den gibt es aber erst morgen nach dem Mittagessen.

"Ich finde Bio gut!", sagt der 6-jährige. "Ich freue mich schon auf meinen Snack morgen!"

Wir wollten es uns dann nicht nehmen lassen und haben selbst mal probiert. Der Geschmack ist sehr natürlich, erinnert aber auf jeden Fall stark an das Original. Das bringt Kindheitserinnerungen hoch. 

Das ist drin

  • In Fruchtzwerge Bio stecken nur Milch und Früchte aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft
  • Fruchtzwerge Bio sind glutenfrei, ohne Gelatine und haben keine Konservierungsstoffe*.

Weniger Zucker

Auch nach mehr als 35 Jahren kommen die Fruchtzwerge sehr gut an. Übrigens wurde auch an den klassischen Sorten etwas geändert: Sie enthalten heute 36 Prozent weniger Zucker pro 100 Gramm, als bei ihrer Einführung im Jahr 1981.

Weitere Infos: fruchtzwerge.de/content/fruchtzwerge-bio

*laut Gesetz

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.