Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Schulanfang

Individuelle Schultüte: So bastelst du sie selbst

Zur Einschulung ihres Sohnes hat unsere Redakteurin eine Schultüte gebastelt – und teilt hier ihre Erfahrungen. Aber psst. Bitte nicht verraten: Finn (6) weiß noch nichts von seinem Glück. Hier gibt's eine Bildergalerie mit Bastelanleitung.

Auf jeden Fall: Jedes Kind braucht zum Schulanfang eine Schultüte. Aber muss es unbedingt eine selbst gemachte sein? Das darf jeder für sich entscheiden, denn Achtung: Ich habe locker vier Abende daran gesessen. Das Ganze ist also ziemlich zeitaufwändig und das, obwohl ich einen Rohling für die Tüte gekauft habe.

Noch ambitioniertere kreative Eltern nehmen sich vor, eine Schultüte zu nähen. Den Bezug kann man hinterher zu einem Kissen umgestalten. Doch ich bleibe beim Basteln mit Papier. Zu allen Varianten gibt es tolle Anleitungen und kostenlose Vorlagen für besonders individuelle und selbst gebastelte Schultüten zum ersten Schultag bei Pinterest.

Magazin SCHULE im Abo

Das Magazin SCHULE ist kompetenter Ratgeber und verständnisvoller Begleiter für Eltern von Schulkindern.

Mehr Infos

Das Material für die Schultüte

  • Schultüten-Rohling aus Wellpappe – glatt geht auch, je nach Geschmack (gibt es im Bastelladen)
  • 3 Rollen verschieden farbiges Krepppapier
  • Bänder für die Schleife in verschiedenen Farben
  • Motivvorlagen (und Karton oder Pappe zur Stabilisierung) und Deko
  • Schere, Cutter-Messer, Bleistift, Klebestift und Flüssigkleber

Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Schultüte

Übrigens:

Auch wenn ich das als Überraschung gemacht habe, kann man die Schultüte natürlich genauso gut gemeinsam mit seinem Kind basteln – das macht ebenfalls wahnsinnig Spaß!

Profilbild

Unsere Autorin

Irlana Nörtemann

Irlana Nörtemann ist seit vielen Jahren mit Herzblut Redakteurin bei Junior Medien. Zu ihren Aufgaben zählt auch Content Management.

Als Mutter eines Jungen lässt sie ihre Alltagserfahrungen in ihre Artikel mit einfließen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Reise und Gesundheit.

Teile diesen Artikel:

]