Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Hybrid-Schulranzen "Scout Ultra"
Mama-REPORTER testen den brandneuen Ranzen

Wir suchten 20 Mama-REPORTERINNEN, die den neuen Hybrid-Schulranzen "Scout Ultra" testen – und fanden sie! Wie gefiel den Eltern und den Kindern das neue Produktdesign, wie gut kamen sie mit dem Tragesystem des Schulranzens zurecht und die finale Frage: Würden sie den neuen "Scout Ultra" weiterempfehlen? Das finale Testergebnis.

Schulranzen oder Rucksack – was ist optimal für die Grundschule? Mit dem neuen "Scout Ultra" ist die Antwort klar: beides! Denn das jüngste Modell vom Schulranzen-Erfinder "Scout" vereint die Vorteile von Ranzen und Schulrucksack: Deckelklappe und untere Front sind so stabil, dass das neue stufenlose Magnet-Rasterschloss wie von selbst einrastet und sich sehr leicht auf der gewünschten Höhe schließen lässt. Die Seitenbereiche sind hingegen bewusst soft gestaltet – das macht den Neuen beim Tragen sehr bequem.

Auffällig am neuen "Scout Ultra" ist seine "große Klappe". Die ist in zweifacher Hinsicht ein typisches Gestaltungselement: Zum einen hebt sich der Ultra damit deutlich aus der Masse an Schulgepäck heraus, zum anderen bietet sie viel Platz für individuelle Gestaltung. Dazu liegen dem neuen Ultra insgesamt sechs "Funny Snaps" bei – farblich und thematisch auf den Schulranzen abgestimmte Accessoires, die sicher an den Ösen der Deckelklappe und der Sporttasche angebracht werden können.

Für den neuen "Scout Ultra" werden aus PET-Flaschen recycelte Polyesterfasern eingesetzt, sowohl für das Außengewebe als auch für das Futter – ein aktiver Beitrag zu mehr Umweltschutz und Müllvermeidung.

Der neue "Scout Ultra" wurde wie alle "Scouts" von der Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) geprüft – und darf das renommierte AGR-Gütesiegel tragen. Damit können Eltern sicher sein: Der "Scout Ultra" punktet nicht nur mit attraktivem, eigenständigem Design und umweltbewussten Materialien, sondern ist auch besonders ergonomisch und bequem.

Auch Emma wird im kommenden Sommer eingeschult und hat sich mit ihrer Mama auf die Suche nach einem idealen Schulranzen begeben. Nach vielen aufprobierten Modellen und einer super Beratung hat sie sich für den neuen Scout Ultra entschieden. Im Video siehst du, welche Fragen und Kritikpunkte geklärt werden konnten.


 

Von Müttern getestet & empfohlen: Die Test-Ergebnisse

20 Mama-Reporter haben das jüngste Modell vom SCHULRANZEN-ERFINDER SCOUT getestet. Wir stellen an dieser Stelle vier Test-Ergebnisse vor.

Silke aus Blieskastel (5 Sterne)

"Der neue Scout Ultra Ranzen gefällt meinem Sohn sehr gut. Vor allem die Funny Snaps findet er super. Mir gefällt vor allem, dass der Ranzen nicht wuchtig ist, da mein Sohn sehr schmal gebaut ist. Was mir noch auffällt, ist, dass der Ranzen sehr leicht ist. Das Material ist hochwertig. 
Das Produktdesign fiel mir direkt ins Auge, es ist nach meinen Geschmack. Ich finde es toll, dass das Muster nicht zu auffällig ist. Die Front ist sehr stabil. Die Reflektionsstreifen sind sehr gut sichtbar an der Vorderseite und an den Seiten. Das ist etwas, worauf ich Wert lege, da mein Sohn zur Schule läuft.
Der Ranzen hat die perfekte Größe und ist sehr leicht. Die Seitentaschen eignen sich perfekt, um eine kleine Plastikflasche Wasser oder eine andere Trinkflaschen mitzunehmen. In ihnen ist ausreichend Platz."
Das gesamte Testergebnis findet ihr hier.

Sinah aus Oer (5 Sterne)

"Meine Tochter testete den Scout Ultra auf Herz und Nieren und ist restlos begeistert. Rein optisch sticht er schon mal sofort ins Auge und gefällt sehr gut, so was ist Kindern ja auch sehr wichtig. 
Die Facheinteilung im Inneren bieten viel Platz, um Schulhefte, Bücher und Etui geordnet zu verstauen. Der Schließmechanismus des Schulranzens fällt als neuartig auf, man hat aber schnell heraus, wie dieser funktioniert und dann gefällt er sehr gut. 
Besonders schön für meine Tochter ist auch die Möglichkeit, mit den Funny Snaps den Schulranzen nach Lust und Laune optisch zu verschönern und zu verändern. 
Die Rückenpolsterung ist sehr komfortabel beim Tragen, und der zusätzliche Brust- und Hüftgurt sorgen dafür, dass der Schulranzen noch besser so sitzt, wie er soll. Die Gurte nutzt meine Tochter gern und ständig. 
Alles in allem ein ganz toller Schulranzen, den wir uneingeschränkt weiterempfehlen können."
Das gesamte Testergebnis findet ihr hier.

Geraldine aus Berzhausen (5 Sterne)

"Wir sind überzeugt! Das Design des Scout ist super. Die stabile Front schützt den Schulranzen im Ganzen und ist mit einer Hand durch Magnet-Rasterschloss-System einfach zu öffnen und zu schließen. Die Seiten sind soft, und somit ist er nicht so klobig wie andere Schulranzen. Ich denke, dass er daher auch ideal für etwas zierlichere Kids wäre. Man kann den Schulranzen dem Kinderrücken entsprechend ideal anpassen, somit sitzt er bequem und das Kind kriegt keine Rückenschmerzen. 
Wir empfehlen den Schulranzen weiter, da er durch sein Design und die große Klappe mit Öffnung ideal für Schulanfänger geeignet ist."
Das gesamte Testergebnis findet ihr hier.

Melanie aus Laufenburg (5 Sterne)

"Ich weiß nicht, ob ihr euch vorstellen könnt, wie groß hier die Freude war, als wir erfahren haben, dass unsere Erstklässlerin tatsächlich zu den glücklichen Testern des neuen Hybrid-Schulranzens von Scout gehört.
Sofort nach Erhalt des Pakets ist uns das neue Design aufgefallen. Er wirkt irgendwie cooler als die anderen Modelle. Da ich mit unserer Großen schon länger die Diskussion habe, ob sie endlich einen Rucksack bekommt, bin ich sicher, das unsere Kleine den stylischen Schulranzen auch gern in der 4. Klasse noch tragen wird. Und das wird, dank der einfach Größenverstellung, auch gut möglich sein. Auf der Rückseite des Schulranzens ist ein Reißverschluss, hinter dem sich eine Schraube verbirgt. Wenn die Kinder älter sind und den Hüftgurt nicht mehr brauchen, lässt er sich problemlos entfernen. 

Meine Tochter trägt den Schulranzen auf jeden Fall weiterhin mit vollem Stolz in die Schule. Das einzige Problem ist, die Große will jetzt auch so einen. 
Das gesamte Testergebnis findet ihr hier.

Das Scout-Ultra-Set

Mit Ranzen und sechs austauschbaren Motiven „Funny Snaps”, Sporttasche mit Nassfach, Schlamper-Etui und Etui gefüllt mit den Buntstiften „Staedtler Noris Club”; etwa 260 Euro. Infos: Scout Schulranzen Ultra

 

Alle Testergebnisse findest du auf Mama-REPORTER.de

Du willst selbst die neuesten Familien-Produkte kostenlos testen und darüber berichten? Dann werde Mama-REPORTERIN und registriere dich schnell und einfach unter Mama-REPORTER.de. Jetzt Mama-Reporterin werden!
 

 

Profilbild

Unsere Autorin

Jasmine Barendt

Mit ihrer Leidenschaft für Social Media und ihrem Auge für Ästhetik kann Jasmine Barendt bei wireltern.de genau das machen, was ihr Freude bereitet. Als freie Mitarbeiterin erstellt sie für uns Grafiken und Texte.

Den Themen Familie, Ernährung und Freizeitgestaltung fühlt sie sich dabei besonders nahe.

Teile diesen Artikel:

]