Dein wirEltern-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Kinderwagensystem

„Book Pop-Up Modular“ von Peg-Pérego

Durchdachte Details und individuelle Kombinations-Möglichkeiten: Das ist das Kinderwagen-System "Book Pop-Up Modular". Chef-Mami-REPORTERIN Silke hat eine Probefahrt unternommen.

Das Testprodukt: „Book Pop-Up Modular“ von Peg-Pérego

Kinderwagenwanne, Sportwagenaufsatz mit Regenschutz und Decke, Autokindersitz, Wickeltasche: Das Kinderwagen-System „Book Pop-Up Modular“ vereint, was Eltern brauchen, um mit Baby mobil zu sein. Etwa 1.019,00 Euro, www.peg.de 

Das sagt unsere Mami-REPORTERIN Silke aus Hamburg, ein Sohn

"Fast perfekt"

Das Gestell des „Book Pop-Up Modular“-Sets kann selbst samt Babywanne oder Sportwagenaufsatz super klein zusammengefaltet werden; der zugehörige Autositz ist Stiftung-Warentest-Testsieger. Außerdem klasse: Der Wagen ist ein echtes Platzwunder! Einkäufe, Regenfolie und sämtliche Lieblingsspielzeuge finden problemlos Platz. Leider ist die Lenkstange so kurz, dass selbst unsere Babysitterin mit 1,70 Metern Körpergröße ständig gegen die Bremse tritt. Ich mit meinen 1,80 Metern muss beim Schieben vorgebeugt oder seitlich neben dem Wagen gehen. Schade – sonst wäre er perfekt!

Anmerkung des Herstellers: Für große Väter und Mütter, die mehr Beinfreiheit beim Schieben benötigen, ist eine Schieberverlängerung erhältlich. Diese verlängert den Schieber um ca. 11 Zentimeter und kann einfach zwischen dem Schiebegriff und dem Gestell eingesetzt werden. Kein Werkzeug erforderlich, Montage mit nur wenigen Handgriffen.

Teile diesen Artikel:

]