Jessica Alba Drittes Kind zum Neujahr 2018

An Silvester 2017 brachte Schauspielerin Jessica Alba (36) ihr drittes Kind zur Welt, Sohn Hayes. Vater - auch der beiden Töchter Honor (9) und Haven (6) - ist Produzent Cash Warren. Hier gibt uns die dreifache Mama exklusiv Einblicke in ihr turbulentes Leben als Geschäftsfrau und Mutter.

Auf Instagram postete die dreifache Promi-Mama an Silvester 2017 ein niedliches Foto ihres schlafenden neugeborenen Sohnes. Die beiden Töchter seien schon jetzt besessen von ihm und der Kleine sei das schönste Geschenk, um das neue Jahr einzuläuten, schrieb Jessica Alba selbst.

"Am Muttersein liebe ich einfach alles. Ich wusste nicht, dass es möglich ist, so viel Liebe, Freude und Glück zu spüren. Es ist überwältigend, bedingungslos und selbstlos. Als Person und als Frau ist das Muttersein die tiefgreifendste Erfahrung, die ich je gemacht habe. Es fühlt sich an, als wäre ich endlich die Person geworden, die ich immer werden sollte und sein wollte. Ich fühle mich geerdet, frei und absolut wohl in meiner Haut. Und meine Töchter liebten ihren kleinen Bruder von Anfang an.

Ein gesundes Umfeld für den Nachwuchs

Neben dem Schauspielern bin ich Geschäftsführerin der 'Honest Company', einer Firma, die unbedenkliche Haushaltswaren, Baby-Produkte und eine Bio-Kosmetiklinie herstellt und vertreibt. Meine Töchter sind stolz auf das, was ich mache. Ich bin stolz auf meine Firma, der das Wohlergehen von Familien wichtig ist und die dazu beiträgt, dass Kinder in einem gesunden Umfeld aufwachsen.

Tagesablauf einer Mama und Geschäftsfrau

An einem typischen Tag stehe ich morgens um 5.15 Uhr auf, gehe zum Hot-Yoga oder Spinning. Anschließend mache ich Frühstück und bringe die Mädels zur Schule. Später sind sie oft bei mir im Büro, wo sie malen oder lesen. Gerne rennen sie durch die Räume, aber zum Glück habe ich Babysitter, die auf sie und den Kleinen aufpassen. Ich bin gespannt, wie das jetzt mit unserem Babysohn klappt.

Auch wenn es ganz schön anstrengend ist, alles auszubalancieren, möchte ich, dass die Kinder meine unterschiedlichen Facetten kennen. Ich versuche, nicht zu viele Schulveranstaltungen zu verpassen. An einem Halloweenfest war ich als einzige Mutter nicht dabei. Das wirft Honor mir heute noch vor.

Manchmal wird mir als berufstätige Mutter alles etwas viel

Auch wenn mir manchmal alles etwas viel wird, helfen mir die Kinder zu entspannen. Zeit mit ihnen nimmt mir den Stress und ich kann wieder durchatmen. Ich bin dann nur in dem Moment und bei ihnen. Sie machen mich so glücklich. Ich weiß, dass sie nicht für immer klein bleiben werden, daher versuche ich, alles aufzusaugen.

Bevor ich Mutter wurde, war ich sehr verantwortungsbewusst und ernsthaft. Ich musste meine komplette Umgebung kontrollieren. Alles sollte seine Ordnung haben. Doch inzwischen hat sich meine Einstellung zur Perfektion verändert. Ich kann meinen Kindern ja nicht verbieten zu malen, weil wir danach alles wieder aufräumen müssten ..."

Mehr Infos zur Promi-Mama Jessica Alba

Die Kalifornierin Jessica Alba wurde als damals knapp 20-Jährige durch ihre Rolle in der Fernsehserie „Dark Angel“ bekannt. 2005 spielte sie in „Sin City“. Seit 2008 ist sie mit dem Produzenten Cash Warren verheiratet. Die beiden haben zwei Töchter, Honor (9) und Haven (6), und seit dem 31. Dezember 2017 einen Sohn, Hayes.

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.