Komplikationen in der Schwangerschaft Risikoschwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist immer etwas Besonderes. Doch manchmal führen gewisse Umstände zu einem erhöhtem Risiko von Komplikationen in der Schwangerschaft – dann spricht man von einer Risikoschwangerschaft.

 

Eine Schwangerschaft ist immer etwas Individuelles und vor allem für die werdende Mutter ein ganz besonderes Erlebnis. Vor allem dann, wenn es die erste Schwangerschaft ist, sind die zehn Monate voller Spannung. Die Schwangerschaft ist daher in der Regel die schönste Zeit im Leben einer Frau.

Allerdings ist nicht jede Schwangerschaft frei von Komplikationen. Durch bestimmte Risikofaktoren kann die Gefahr von Komplikationen drastisch erhöht werden. Dies ist beispielsweise bei einem Übergewicht der Schwangeren der Fall, denn übergewichtige Frauen sind einem höheren Risiko ausgesetzt, an einem erhöhten Blutdruck oder einem Schwangerschaftsdiabetes zu leiden. Auch für das Kind bedeutet ein Übergewicht der Mutter ein erhöhtes Risiko von Fehlbildungen. Des Weiteren wird bei Frauen über 35 Jahren von einer Risikoschwangerschaft gesprochen, denn hier liegt rein statistisch gesehen ein erhöhtes Risiko einer Fehlgeburt oder anderer Komplikationen in der Schwangerschaft vor. 

Damit es erst gar nicht zu Komplikationen in der Schwangerschaft kommt, sollte eine werdende Mutter ihren Körper immer sehr gut beobachten und auf die Alarmsignale während der Schwangerschaft achten. Wenn möglich sollten bestimmte Risikofaktoren bereits vor der Schwangerschaft verhindert werden. 

Anlass zur doppelten Freude sind Zwillinge, allerdings sind auch Zwillings- und Mehrlingsschwangerschaften mit einem gewissen Risiko behaftet. Nicht selten kommen Mehrlinge viel zu früh auf die Welt. Die moderne Medizin kann aber den meisten Komplikationen mit besonderen Behandlungsmethoden oder auch durch die Gabe von Medikamenten entgegenwirken. 

So ist es für die werdende Mutter von einer sehr großen Bedeutung, die jeweiligen Vorsorgetermine auch einzuhalten, damit das Beste für sie und ihr Kind getan werden kann.

 

wirEltern.de - Newsletter

Gewinnspiele und deine Themen. Jede Woche neu.